24.10.08

So, ein Jahr iss nun fast rum seit dem letzten Eintrag. Die Lungenentzündung habe ich überstanden, aber geimpft dagegen bin ich noch nicht. Naja, wird wohl noch. In der Zwischenzeit habe ich folgendes gemacht/erlebt oder ist passirt:

-         neues Auto angeschafft à Hochdachkombi

-         4 Wochen Reise ans Nordkapp. (8600km, 4200 Fotos, Kiel, Göteborg, Östersund, Kiruna, Narvik, Alta, Hammerfest, Kapp, Karasjok, Tornio/Haparanda, Luleå, Skelefteå, Jönköping, Kopenhagen, Puttgarden, nach Hause. ) Hallo HDK´ler, ich habe die Route Hochgeladen unn den Link im Forum „versteckt“ J J J

-         Transalp von Ehrwald an den Gardasee (420km, 8900hm, geiles Wetter….. mit Sprung ins Wasser!!!!)

-         Geheiratet, mit Gartengrillfest im Garten

-         erwarten Nachswuchs à Mitte Februar wird ein neuer Erdenbürger den Taunus bevölkern unn hoffentlich unsichermachen….

-         Und und und……

Wieder mal habe ich wenig Zeit mich um die HP zu kümmern, aber bald habe ich ja Elternzeit, unn evtl. dann. Mal sehen….

Bis dahin,

Gruß Ralf

 

09.01.08

Seit letzten Freitag hüte ich das Bett bzw. Couch, da ich ne knackige Lungenentzündung habe. So wie es aussieht wird nächste Woche auch noch nix mit Maloche. Der Doktor erlaubt mir erst wieder zu arbeiten wenn man auf dem Röntgenbild nix mehr sieht, und er nix mehr hört. Im Moment hör ich mich beim atmen an, wie ne alte Dampflok wo der Kessel kurz vorm platzen steht. Jeden Tag Antibiotika, Bronchialtee, Zwiebelsud, Sinupret, Aspirin und was sonst noch hilft den Rotz aus der Lunge und Nase zu kriegen. Ich hab auch nen schönen Spucknapf........ ;-) Aber langsam fällt mir die Decke auf den Kopf!!!!! Ich will endlich raus, aber der Doc hats verboten. Zum Teil scheint hier die Sonne, da kann mn schön radfahrn am Wochenende. Nur ne Stunde..... Hab doch nen Termin im August..... Die Reise nach New Orleans iss auch abgesagt, wegen iss nich. In USA hat einer beschlossen, das die Kollegen in Dallas allein auf den Kongress gehen sollen. Dann halt beim nächsten Mal! Ach jah Weihnachten und Syvester waren ja auch noch. Mein letzter Tag für 2007 war der 19.12.07. Noch kurz Urlaub ins neue Jahr genommen und 80 Stunden verfallen lassen, aber hauptsache frei bis 2.Januar. Am 22. haben wir den Baum gehlot. Zuerst wollten wir bei der heimischen Waldjugend einen holen, weil wir die Region unterstützen wollten, aber da haben sie nur noch Reste gehabt für 27€ aufwährts. Also Finger weggelassen. DAnn sind wir zu IKEA gefahren und haben mit Gutschein einen für wenig Geld bekommen. Nein das war ein externer Händler der nur den Parkplatz nutzen durfte. Trotzdem war er billiger als alles andere drumrum. Am 23. dann aufstellen und schmücken. Am 24. hat Astrid noch gearbeitet, dann haben wir noch ein wenig aufgeräumt, und sind nach Frankfurt gefahren aufs Stadtgeläut. War voll wie die Sau, aber für mich ein Erlebnis. Gut, wenn man nur 1,60 klein iss, dann vielleicht nciht. Hätte Astrid ja auch die Schulter nehmen können..... Egal, nachdem dieses Spektakel rum war, sind wir heim, und dort warteten schon die Oldis auf uns. Diese hatten wir zu Weihnachten eingeladen. Ich hab die Möglichkeit jeden Tag meine Eltern zu sehen, Astrid halt nciht, und so wurden sie eingeladen. Schön zusammen gekocht und anschließend bescherung gehabt. Da wir uns nur eine Kleinigkeit schenken, und dann auch nur wenn wir uns am 24. sehen, habe ich von Astrid zwei Beutel Nüsse bekommen. Dies hat ein Grund! Schaut ihn Euch auf Flickr an. Ich hab halt Tiere lieb.... Am 25. sind wir dann zu meinen Eltern gelaufen die in Zeilsheim wohnen. Kanpp ne Stunde, wenn man Schleichwege kennt!!!! Hier kamen dann noch mein Bruder, Onkel und Oma zum Essen. Mein Opa ist leider Anfang November gestorben. Am Abend wollten wir erst laufen, aber noch 2 Pullen Sekt haben wir uns dann doch fahren lassen. Besser war das. Am 2. Feiertag war der Geburtstag von meinem kleinen Frosch. Er wurde nun endlich XX. Gegen Nachmittag wurde Ihre Oma von Michael und Moni (Onkel und Tante) mitgebracht. Zum gemütlichen Kaffeetrinken. Die Oldis sind dann langsam heim gefahren und haben die Oma wieder mitgenommen. Mit M und M haben wir uns noch ein wenig unterhalten, weil wir sie so selten sehen. Am Abend haben wir Weihnachten alngsam ausklingen lassen. Dann ging es zwischen den Jahren auch schon los mit meiner Husterei. An Sylvester sind wir zu Freunden nach Miltenberg gefahren. Hier mit ca. 12 anderen Leuten aus der Faschingsclique samt Kindern gemütlich auf Sylvester gewartet. Ich habe dieses Jahr nur 5.99€ für Feuerwerk ausgegeben. Manche kapieren es nicht, warum auch immer. ich wollte dieses Jahr nicht drauf verzichten, und habe so denke ich einen guten Kompromiss gehabt. Manche regen sich auf, sind nur am motzen, wegen dem "Schwachsinn", schauen sich mit Ihrer Familie aber trotzdem das Feuerwerk an. Sowas nenn ich inkonsequent! Aber egal jeder wie er kann unn will. 2. Januar wieder auf Arbeit, 3. Januar zum 1. Doc, der mich in drei Minuten durch hatte. Antiotika, nur wenn ich will. Freitag freiwillig zu hause geblieben wegen iss nich, und nur 2 Stunden Schlaf. Unn Montag zum original Hausarzt. Der sofort rückwirkend und zusätzlich die Woche krank geschrieben, und zum Röntgen geschickt. Ergebnis steht oben. Vielleicht habe ich deshalb Zeit meine Homepage zu aktualisieren.... Wer weiß.

So, bis bald. Gruß an alle die mich nicht am Arschlecken sollen.......

Bilder gibt es ab sofort auch zu sehen, und zwar auf Flickr.com. Wer mehr wissen will, mailt einfach an meine bekannten Emails.....

03.12.07

Am Wochenende sind in Kelkheim Plätzchen gebacken worden. Freunde von denen wir länger nix gehört hatten, standen mit allen Zutaten und Rotwein vor der Tür und haben sich spontan zum backen angemeldet. Geiel Aktion! Die zwei sind echt unkompliziert, so wie es ein soll. Haben dann spontan die Küche in Schutt unn Asche gelegt. Am Samstag habe ich dann allein weitergemacht, und Nachts die Küche gewienert, während meine Perle im Waldstadion/Comerzbank-Arena Weihnachtsfeier hatte. Sonntag haben wir Sammy, einem 8 Wochen alten Schweizer Sennenhund in Reichelsheim einen Besuch abgestattet. Noch iss er klein und putzig, aber in nem Jahr kann er dir auf den Kopf sabbern!!!! Abends noch schnell packen damit ich zu meinen Freunden auf die Insel fliegen kann. Das Wetter in FRA war ziemlich kacke. Regen, kalt und windig. Erst als wir über dem Ärmelkanal waren hab ich fast ne Sonnenbrille gebraucht. In Birmingham war es entsprechend sonnig. Die einstündige Taxifahrt war ein Erlebnis für sich. Erst mal linksverkehr und dann immer die Hand an der Handbremse, damit man beim rutschen im Kreisverkehr und Kurven reagieren kann. Ohne Worte, echt!!!!! Ich glaub das iss auch ein Grund, warum es nur ein Eisenbahntunnel zwischen Europa und UK gibt. Naja, Donnerstag bin ich wieder dahaam und bereite mich auf das WE vor. Hier kommen Freunde vorbei um diverse Weihnachtsmärkte unsicher zu machen. Irgendwie muß ich mich ja auf Weihnachten einstimmen........  Im übrigen habe ich mir endlich wieder ein mittelfristiges Ziel gesetzt. Nennen werde ich es 8-zwo-acht. Dazu später mehr. Ansonsten gehabt Euch wohl oder auch nicht... ;-)

Ralf

27.11.07

Mahlzeit

Aktueller Stand aus dem Hause Kelkheim: Waren in KW 41 im Mangfall wandern und entsprechender Hüttentour. Anschließend ins Allgäu zu Tante. Subber Woche gehabt. Dann drei Wochen arbeiten mit Aufenthalt in Rousillon und Pardies. Danach waren drei Wochen Urlaub angesagt. Davon zwei Wochen in Ägypten. Eine Woche davon eine Nilkreuzfahrt auf einer Dahabeja (kleines Segelschiff). Zweite Woche am roten Meer. Bilder auf Anfrage bei uns. Hier haben wir sehr nette Leute kennengelernt!!!!! Edna und Axel aus Kiel, werden wir wohl nächstes Jahr besuchen wenn wir aus Schweden wieder heim kommen. Versprochen.

11.09.07

Howdy!

Hallo Freunde der Nacht. Lange ist es her, das ich was geschrieben habe.  Wurde immer wieder penetriert von diversen Leuten. Die haben bestimmt mehr Zeit um sich um Ihre HP zu kümmern. Die verbringen generell mehr Zeit am Rechner… privat zumindest. Aber jedem sein Ding. Iss mir Scheißegal….  Hatte ja eigentlich vor die Seite mit entsprechender Software zu gestalten. Das zieht sich aber noch ein wenig hin. Seit dem letzten Eintrag sind 3 Monate vergangen, und es ist einiges passiert.

·         Die Tour im Kaisergebirge war phantastisch!!!! Sowas geiles habe ich lange nicht gemacht. Es war anstrengend aber die Mühe wert. Sind von Kufstein aus drei Tage lang am Berg gewesen, und haben auf zwei Hütten übernachtet. Habe viele Bilder gemacht. Wer sie sehen will kann sich ja melden. Dann können wir nen Diatermin ausmachen.

·         Die Hochzeit von Sanne und Markus war ebenfalls gigantisch. Diese Feier stellt alles in den Schatten was ich bisher erlebt habe. Nebst meiner eigenen Hochzeit. Denke es waren 250 Leute da. Riesen Buffet mit unterschiedlichen Speisen.  Alles Perfekt geplant, unn wer Sanne und Markus kennt der weiß was das heißt. Hier wurde nix dem Zufall überlassen.

·         Der Geburtstag in Duisburg war sehr heiß. Sind morgens hochgefahren und abends zurück. Waren in der Seerose/Moers brunchen. Ebenfalls ein Erlebnis. Nicht so ein babbisches Marriot oder Interconti Menü, wo nach der ersten Abgrasung nix mehr gescheit nachgelegt wird.  Muß man sich halt anmelden. Werde nicht das letzte Mal dagewesen sein.

·         Hochzeit von Claudi und Eric. Auch net schlecht. Vorher schön bei ner Radtour de Äppler in de Kopp geballert unn dann noch 6 Weizen hinnerher. Nice Evening.

·         Ich war auch etwas arbeiten. Man glaubt es kaum. Ich war in Kopenhagen und Perstorp/Schweden zur Site Survey und Firewall Implementation, kurz nach Oberhausen für ne FW-Separierung. Nun sitzt ich in Bishop/Tx unn lass es mir gut gehen. Wenn man es so nennen kann. Letzte Woche waren wir in Mexiko City zu einem Kick Off Meeting. War schon mal einer von Euch in Mexiko City?????? 25Mio Einwohner und 4 Millionen Autos auf einmal auf der Straße!!!!!!! Die kennen da nur Smog. Alder was ne Stadt. Horror. Und man merkt als Europäer die 1800Meter über NN. Als wir auf den Pyramiden standen waren es dann knapp2500. Windig, und die Sonne hat uns schön de Frack verbrannt. Egal. War Spitze. Denke ich werde ein ander Mal mehr über Mx und Nafta philosophieren.  Freu mich auf jeden Fall wieder auf meinen kleinen Frosch  zuhause. Der musste nun 2 Wochen ohne mich auskommen, und den Haushalt schmeißen. Danke an dieser Stelle dafür. Hast was gut!!!!!

So nun habe ich wieder fertig. Bilder wie immer. Im Moment sind es knapp 2GB von MX und Nafta die ich sichten muss. Wie gesagt wen es wirklich interresiert kann mich ansprechen unn nen Termin ausmachen.
Bringe dann ein paar JPG´s mit. Ansonsten, gehabt Euch wohl. Bis bald

06.06.07

So, mal schnell en Update reinhämmern. Passiert iss folgendes:

  1. JGA von Eric, der mal Megageil war. Wir waren im Schwabenhaus in Österreich. Schon die Anfahrt war lustig und feucht. Ansonsten haben wir Weißbierfrühstück unn ne schöne Wanderung gemacht, und natürlich trinken, trinken trinken!!! Alles ohne Streß und Hektik und total unkompliziert. Herrlich.
  2. Geburtstag von Astrids Tante im Allgäu. Hier habe ich Marcel wiedergetroffen. Ein Schweizer mit Frau der immer zum Wildpark kommt, um zu feiern. Iss echt lustig mit Ihm.
  3. Unser FD Stammtisch iss mal wieder verschoben worden, weil Andi zuviel um die Ohren hat.
  4. Ich habe mir neues Material für mein Fahrrad geholt. Name verpflichtet, somit heißen meine neuen Reifen auch Racing Ralph von Schwalbe. Die Dinger sinn der Hammer. Die kleben auf Asphalt wie Kacke am Papier. Leck mich fett. Sowas habe ich noch nicht gehabt. Im Wald greifen sie wie die Hölle. Nur wenn es steil bergab geht, oder dicke Wacker im Weg sind, haften sie nicht so gut. Max. Speed bis jetzt: 63km/h von der Viehweide runter. Feldberg, Sandplacken und Hohemark kennen sie nun auch schon. So macht Radfahren Spaß. Aber es gibt Leute die haben gar kein Rad, bzw. spielen lieber WOW. Wer Killerspiele mag…. ;-)  Mich hat diese Sucht nicht ergriffen. Gott sei Dank, oder eher noch nicht?!?!?!?!? Hauptsache man hat Spaß im Leben.
  5. Wir haben uns den Balkon verschönert!!!! Blumenkästen bepflanzt, unn alle alten Pflanzen neu in Erde gepackt. Nun haben wir Tomaten, Paprika, Pepperoni, und Radischen un de Blumekästen. Unn so en bissi Kleinkram. Was weiß ich was des alles war. En Kombi iss was geiles, da geht ne Menge Flora rein!!!!
  6. Als nächstes stehen folgende Acts uffm Plan: Bergtour im Kaisergebirge, Hochzeit von Sanne und Markus. (Gruß an euch, Terrasse bitte selbst anscheun kommen!!! ;-)), Geburtstag von meiner Tante in Duisburg, und noch mehr Kram, den ich schon wieder vergessen habe.

Ich hoffe des langt erstmal wieder. Wer mehr wissen will kann ja öfters mal hier reinschauen. Könnte ja mal ws über Ticoan Standortverlegung oder das Projekt Convergence schreiben. Bzw. wie man ellegant Arbeitsplätze vernichtet. Alla Gude bis bald.

Bilder kommen im Moment keine, weil manche sie eh nicht angezeigt bekommen.

25.05.07

Geh mir net uff de Sack!!!! Ich wird die Seite schon noch updaten. Ich kann halt nicht den ganzen Tag surfen, oder Bild lesen.

Vielleicht am WE…. ;-)

18.04.07

Wir sind zurück aus unserem Urlaub. Lief anners als geplant. Wollten eigentlich über Ostern im Allgäu sein und dann Dienstags weiter Richtung Bodensee und Freiburg. Je nachdem wo uns die Lust hingeführt hätte. Es war aber so geiles Wetter im Allgäu das wir jeden Tag um einen verlängert haben. War ja auch kein Problem, da wir bei Onkel und Tante von Astrid untergebracht waren. Die zwei haben eine kleine Hütte am Grünten auf ca.1070m. So wie in diesem Urlaub habe ich mich schon lange nicht mehr erholt. Dank meiner Migräne und Miniere Erkrankung. Habe mit meinem neuen Foto diverse Bilder gemacht. Siehe unten. Braun sind wir geworden. Obwohl z.b. auf dem Nebelhorn noch 1,8m und auf dem Grünten noch 1m Schnee lag, hat die Sonne ganze Arbeit geleistet. Unn Bier hab ich natürlich auch wieder geholt. Ganz klar. Dunkles Weizenbier von Zöttler. Im Urlaub habe ich gut ne Kiste auf der Hütte weggeschlabbert, ohne was sonst noch in diversen Kneipen und Orten vernichtet wurde. Ich hatte ja schließlich meinen Geburtstag zu feiern. Trocken geht das mal überhaupt nicht. Liebe Kinder bitte nicht nachmachen, auch wenn de Onkel Spaß gehabt hat. Da kommt ihr noch früh genug dazu. Im Urlaub haben wir Marcel kennengelernt. Er kommt aus der Schweiz, und ist voll überzeugt, das Deutschland Europameister wird. Ich find´s gut, aber sein Landsmann Andreas hat ihm sofort das Bier weggenommen. Im Grund ist es mir egal. Marcel hat uns zu spontan zu seinem 40er im August eingeladen. Denke wir werden in Obermaiselstein auftauchen. Habe schon ne Idee was ich ihm mitbringen……  Hip Schweiz sag ich nur, und Gruß an dieser Stelle an Andreas, der uns es nicht grad gönnt, E-Meister zu werden. ;-) Sonntag waren wir in der Kristall Therme in Oberstdorf. Immer wieder genial. Kleiner als Taunus-Therme, aber steht dieser in nix nach. Die haben sogar nen schwulen Gerhardt für de Aufguß…… Sowas hab ich allerdings noch nicht erlebt. So, jetzt noch Bilder anfügen, unn dann raus zum Ticobrunnen, wo mein Held der Welt schon wartet. Philosphieren iss angesagt. Bis denne, Ralli unn As

04.04.07

Es geht dem ende zu!!! Zumindest mit der Arbeitszeit vor Ostern. Heißt im Klartext, das heute erstmal ,mein letzter Arbeitstag ist. Dann erst wieder am 16.4.07 . Heißt auch das ich an meinem Geburtstag nicht zuhause sein werde. Iss aber nicht schlimm, da ich am Montag in der Kristalltherme sein werde. Mein Ranze wegschwitzen. „Möge es gelingen“ ;-). Ansonsten wünsche ich jedem der diese Zeilen liest, oder auch nicht, schöne Ostern. Schreiben uns übernächste Woche wieder. Evtl. mit Bildern, da ich meine neue Digicam ausprobieren will.

02.04.07

Leck mich fett, was en Wetter da draußen. Aber alles nach de Reih`. Neuigkeiten in Kurzform: Haben uns Möbel für de Balkon geholt, Oldis haben sich ein neues Auto geholt, und was vielleicht am wichtigsten ist, Ticona bleibt im Rhein Main Gebiet. Der neue Standort wird entweder Wiesbaden oder Höchst. Dazu mehr ein andermal. Ich hab kein Nerv mehr mich darüber aufzuregen. Kommen wir nun zu was ganz anderem: Wir waren letztes Wochenende in Rüdenau beim „Stern“ Salvator trinken. Des iss total leckeres Starkbier von Paulaner. Das heißt man iss ruckzuck knülle, unn muß, wenn man einmal angefangen hat, andauernd pissen gehen. Wie es bei Paulaner so üblich ist. Dann haben wir noch ein schönen Samstag mit Sanne und Markus verbracht. Nachmittags dann heim und einen auf ruhig gemacht. Sonntag mit Jenny gefrühstückt, und dann hab ich die Mädels fort gechickt. Jenny heim, und Astrid auf die Arbeit. Ich bin dann ne gepflegte Runde durch de Taunus geradelt. Dabei hätt´ich fast en Eichhörnchen plattgefahren! Aber als es meinen Speckranzen gesehen hat, isses nach der Vollbremsung wieder links hinner de Baum. Vom Fuchstanz nach Königstein, hab ich mir in der Bekannten Eier-Dotz-Kurve dieselbigen angeschlagen, um dann aus Frust alles aus dem Material zu prügeln. Iss mir auch gelungen. Tacho zeigte kurzzeitig 63 an. Dann wieder langsamer, weil ich doch keine Klingel hab, und lauter Rentner unnerwegs waren. So fertig. Mopped fahren danach war nicht mehr so aufregend. Heute sitzt ich wieder im Büro, und es iss schöö warm draußen. Bald fahr ich mit meiner cube-Möhre auf Arbeit. Fit durch Radeln sag ich nur. Da bekommt man wenigstens gescheite Oberschenkel…. Gell Eric. Probiers doch auch Mal. ;-)

23.03.07

So, ich bin fleißig am Infos sammeln, Software downloaden, und Dokumentation schreiben, damit mir die Sache nicht irgendwann übern Kopf wächst. Wollen wir doch alle nicht. Also, Thomas warts ab, und lass dich überraschen. Am Wochenende habe ich aber keine Zeit, da ich unnerwegs bin. Muß mir sowieso erstmal Gedanken machen wie ich die Seite neu aufbaue. Alla Gudde dann bis nächst Woch.

20.03.07

Im Moment bin ich dabei meine Seite neu zu gestalten. Ich versuche dies in meiner Freizeit, daher kann es etwas dauern. Ich will weg von der Telekom-Vorgabe mit dem Assistenten. Mal sehen was ich mit Hilfe von Adobe Photo-Shop auf die Beine stellen kann. Bisher iss mir die alte Page doch ganz gut gelungen. Als Vorlage eben die T-Page, mit eigenen Veränderungen. Also Abwarten und gespannt sein. Wenn es zu lange dauert, lade ich die alte Seite halt wieder hoch.......

d